Neue Gesprächsreihe startet (MOZ.de)

Seelow (MOZ) „Das Bedingungslose Grundeinkommen“ – mit diesem Thema startet der Verein Altes Pfarrhaus Seelow eine offene Gesprächsreihe. Zu der Auftaktveranstaltung am 31. August, 18 Uhr, kommt Richard Rath nach Seelow. Er kandidiert für die Wahlen zum Deutschen Bundestag und ist für die brandenburgische Landesliste „Bündnis Grundeinkommen“ (BGE) nominiert.

In einer sich neu gestaltenden Lebens- und Arbeitswelt werde immer mehr die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens diskutiert, schreibt der Verein in seiner Ankündigung. Das sei für die Einen ein Schlagwort, für die Anderen eine substanzielle Vision. Bei dem offenen Gesprächsabend könne das Thema ausgiebig diskutiert werden. Mit seiner neuen Veranstaltungsreihe will der Verein den Austausch zu aktuellen kulturellen Fragen oder anderen Themen fördern.

Gesprächsabend am Donnerstag, 31. August, 18 Uhr, Verein Altes Pfarrhaus Seelow, Puschkinplatz 3

MOZ.de