BGE_Banner_27052017_1_2560x1440
Liebe Freund*innen des Grundeinkommens,

nach der Europawahl haben sich bei der BGE:open in Hannover am 1. und 2. Juni 2019 bereits wieder tatkräftige Aktive getroffen und sich viele Gedanken dazu gemacht, wie es mit dem Bündnis Grundeinkommen weiter gehen kann. Die dabei gewonnenen Ergebnisse und Erkenntnisse möchten wir an dieser Stelle mit Euch teilen.
Zunächst einmal hatten wir uns damit beschäftigt, was uns dazu motiviert, fürs Bündnis Grundeinkommen aktiv zu werden. Dabei kam einiges teilweise sehr Unterschiedliches zusammen. Doch eine Motivation hatten alle gemeinsam: wir wollen wirksam sein, wir wünschen uns, dass unser Handeln Wirkung hat. Ein weiterer häufig genannter Faktor zur Motivation ist die gemeinsame Aktivität im sozialen Miteinander. Beide Punkte sollten auch in der Zukunft berücksichtigt werden bei der Auswahl der Perspektiven und weiteren Ziele. Der anschließende Austausch wird in diesem Videomitschnitt zusammengefasst: youtu.be/8GjmoZz88Mc
62037089_868010536868488_7560787924535476224_n
61616906_463230257770161_6119458008792563712_n-768x1024
61776955_10214350020958925_8674287861362589696_o-768x432
SAMSUNG CSC

Planung nächster Bundesparteitag im Herbst

Der nächste Bundesparteitag ist im Herbst geplant. Dort soll eine Entscheidung darüber getroffen werden, wie es in der Zukunft im Bündnis weiter geht.
Die beiden Stimmungsbilder auf der BGE:open in Hannover haben nicht nur gezeigt, dass wir uns einen größeren Unterstützerkreis wünschen, sondern auch, dass es wichtig ist, eine klare Richtungsentscheidung zu treffen. Die vermeintliche Annahme, durch ein Offenlassen der Ziele mehr Menschen aktiv dabei halten zu können, hatte sich dort nicht bestätigt. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass durch eine klare Entscheidung pro oder contra Wahlkampf (bei contra nur Teilnahme an Wahlen ohne das Ziel, viele Stimmen zu erreichen) weniger Verluste bedeuten würde, als wenn wir uns weiterhin zwischen den Richtungen zerreiben.

BGE:open am 10./11. August 2019 in Frankfurt am Main

Um den Bundesparteitag bestmöglich inhaltlich vorbereiten zu können, Anträge zu schreiben und letztlich eine Richtungsentscheidung zu treffen, wollen wir uns vorab nochmal persönlich treffen, um an der Diskussion von der letzten BGE:open in Hannover anzuknüpfen. Den Faden wollen wir wieder aufnehmen, neue Argumente austauschen und klare Richtungen definieren. Zudem soll darüber gesprochen werden, mit welchen Personen in welchen Ämtern welche Richtung denkbar ist.
Wer Interesse hat, an diesem internen Prozess teilzunehmen, ist herzlich eingeladen, zur BGE:open am 10./11. August 2019 nach Frankfurt am Main zu kommen. Bitte meldet euch dazu hier bis zum 02. August an.
Bevor ihr euch anmeldet, schaut euch bitte die Seite https://neustart.buendnis-grundeinkommen.de/ an, schaut euch die dort verlinkten Videos an und lest die bisher gesammelten Argumente zu möglichen Richtungen, in die sich das Bündnis Grundeinkommen entwickeln kann. Dann könnt ihr euch mit konkreten Fragen oder weiteren Argumenten bei der BGE:open aktiv einbringen.

Grundeinkommen ist wählbar!
Am 27. Oktober 2019 in Thüringen.

facebook twitter instagram youtube website