Wo ich mein Kreuz mache (Tag24)

50 SACHSEN VERRATEN, WEN SIE WÄHLEN UND WARUM
Am Sonntag ist Wahltag. Mehr als 3,35 Millionen Sachsen können ihre Stimme abgeben.
Von Yvonne Friedrich, Torsten Hilscher, Anneke Müller
Am Sonntag wird gewählt!

Vollständiger Online-Beitrag

Dresden – Sonntag ist Wahltag! Mehr als 3,35 Millionen Sachsen sind zur Stimmabgabe aufgerufen, um ihren Kandidaten in den nächsten Bundestag zu schicken. Dort müssen 598 Sitze besetzt werden (mögliche Überhang- und Ausgleichsmandate noch nicht mitgerechnet). Abgeordneten aus Sachsen stehen rechnerisch 32 Mandate zu. Die Sachsen können sich dabei zwischen 17 Parteien entscheiden. Doch wo machen sie morgen das Kreuz? TAG24 hat in den vergangenen Tagen 50 zufällig ausgewählte Erwachsene gefragt: Wissen Sie schon, für wen Sie stimmen und warum? Die Antworten waren so bunt wie das Land. Auffällig: Die meisten haben sich schon entschieden.

Allerdings: Einige Befragte bekannten sich zur AfD, wollten aber nicht genannt werden. Auch deshalb ist die Umfrage ein Stimmungsbild, aber nicht repräsentativ. Was immer morgen also rauskommen wird – es bleibt spannend bis zum Schluss.

Ulrike Wolf (44), Leipziger Musikerin: „Meine Stimme bekommt das Bündnis Grundeinkommen BGE. Ich möchte, dass alle Menschen finanziell abgesichert sind, auch wenn sie sich in prekären Lebenssituationen befinden.“